skip to content

Aktuelles

PEPP nicht einführen!

Aktuelles >>

 

 

Vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit den DRGs (»Fallpauschalen«) fordern wir die kommende Bundesregierung auf, das Pauschalierende Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) nicht einzuführen.

 

Die Westfälische Gesellschaft für Soziale Psychiatrie unterstützt diese Protestaktion ausdrücklich.

Erfahren Sie mehr über den aktuellen Stand auf www.weg-mit-pepp.de!

 

Weitere Informationen finden sie hier.

 

 

 

 

Zuletzt geändert am: May 16 2016

Zurück

 

 

This page was last modified on 16/06/2017 at 08:50.


verlinkte Seiten:

Pagehits: 16371 (Today: 15)